Freitag, 10. April 2015

...all about the weekend.

Hallo ihr Zuckerschnuten, ich melde mich auch endlich mal wieder. Letzte Woche Donnerstag konnte ich 12 Uhr schon Feierabend machen, danach ging es schnell nach Hause, Koffer holen und dann ab zum Bahnhof. Es ging seit Weihnachten, endlich mal wieder in die Heimat. Natürlich wurde nicht nur die Familie besucht, denn Kevin und ich sind Samstagabend noch nach Gera zu Lukas seiner Geburtstagsparty gefahren. Es waren wirklich super schöne Tage mit den ganzen Liebsten. Sonntagmorgen ging es dann mit dem Bus wieder zurück nach Hamburg und danach war ich wirklich viel zu faul zum bloggen. Ich hoffe ihr habt die Ostertage auch schön genießen können.

Kommentare:

  1. Heimatbesuche sind immer schön! :) ♥
    Sieht auch nach einer tollen Geburtstagsparty aus :)

    dankeschön :) ♥

    Ohja! Das Gefühl ist toll! Vorallem sind die endlich mal richtig bequem :D

    danke :) ♥ Das Template ist von Etsy.com , ich habe also nicht viel selbst machen müssen. Bin mit HTML und Co. sowieso sehr überfordert :/

    Warum kannst du die URL nicht ändern? Ich bin bei united-domains.com und zahle da glaub ich 1x im Jahr einen kleinen Betrag. Dein Design finde ich aber schön! :) Die Bilder haben eine gute Größe und die Schriftart und Schriftgröße ist gut gewählt, der Blog ist nicht unübersichtlich - das finde ich das wichtigste und das macht bei mir auch einen tollen Blog aus :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke mein Spatz ♥
    ich steh einfach mal so sehr auf deine Haare (:

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt. So geht es mir auch :D Die Gegend hier finde ich teilweise schöner als die meiner Heimatstadt. Auch von den Läden her ist es besser, wenn man bedenkt, dass ich bis zum nächsten dm und h&m schon 20km fahren musste. Jetzt sind es nur ein paar Fußschritte :) Dennoch ist es schön seine Freunde und Familie wieder zu sehen, die Gegend, in der man aufgewachsen ist... Ist einfach ein anderes vertrauteres Gefühl. :)

    Das ist ja praktisch mit dem Studium von deinem Freund! :)

    Also bei einer ".de / .com usw." Domain kann man via Blogspot eine Umleitung einrichten, so dass man über deine dann ehemalige Blogspotadesse auf die neue Adresse umleiten kann. Ob die Posts noch im Dashboard von Blogspot erscheinen weiß ich nicht. Ich lese eher immer über Bloglovin oder schaue mir die erste Seite des Dashboards bei Blogspot an. Leider schlummern da sooo viele Blogs, wo es entweder nicht mehr gibt oder ich schon lange nicht mehr lese, aber die Löschfunktion geht da seit letztem Jahr gar nicht mehr :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dein Header ist geil!!! ♥
    Nach London zieht es mich auch hin - aber erstmal urlaubstechnisch. Die Essenskultur zieht mich da allerdings nicht so an, wenn ich an Pfefferminzsoße und deftiges Frühstück mit Bohnen denke... :D (Ich bevorzuge französisches Frühstück, hauptsache süss :D)

    Wo hast du dir die Domain gekauft?
    Bei United Domains? Wenn ja: http://www.yuyus-moments.de/2013/09/tutorial-domain-von-united-domains-bei.html

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen